Happy Songkran 2014


Songkran ist das traditionelle Neujahrsfest nach dem thailändischen Mondkalender und wir durften auf Koh Chang dabei sein. Wir dachten ja eigentlich das Songkran erst am 14. April startet und dann wären wir nur in Bangkok mit dabei gewesen. Aber nein wir mussten feststellen, das es schon am 13.April startet und durften das schöne Spektakel noch ein wenig auf unserer Urlaubsinsel Koh Chang miterleben. Wir gingen wie immer zu unserem Lieblingsbäcker zum Frühstück und da konnte man schon ahnen was noch kommt. Es war außergewöhnlich voll dort. Nachdem Frühstück ging es erstmal los um sich noch schnell die passende Bewaffnung zuzulegen und natürlich durfte die bunte Blumenbluse und das passende Hemd nicht fehlen 🙂 . 
Die lieben Thais begrüßten uns unterwegs mit einem “Happy Songkran” dann folgt ein “Sorry” und schon wurde man mit Wasser übergossen und mit Babypuder und Talkum bemalt.  Nass bis auf die Haut ging es dann wieder zurück zu “Papa Daily Bäckery”.  Es war noch recht früh deswegen war die Beteiligung noch etwas verhalten aber es sollte noch einiges folgen.  Es entstand auf der Straße recht schnell ein Umzug von offenen Wagen, auf denen die Feiernden gefüllte Wassertonnen (gerne auch mit Eiswasser gefüllt) transportierten, um Wasserpistolen, Eimer und Flaschen immer wieder nachzufüllen.  Nass waren wir ja nun auch schon, also nun mal die Deutsche Zurückhaltung abgelegt und ab ins Getümmel.

Es war ein irrer Spaß den wir hatten. Wir haben tolle nette Leute getroffen und einen mega schönen Tag mit unseren lieben Thais verbracht. Das gesamte Team von unserem Bäcker machte mit und so verflog die Zeit wie im Flug, eh man sich versah war es schon 17:00 Uhr.  Man muss es einfach mal erlebt haben diese Welle der Lebensfreude die einem dort begegnet ist einfach überwältigend.

Leider mussten wir aber auch eine nicht schöne Geschichte hören die sich letztes Jahr zugetragen hatte. Daher sind  wir der Meinung das man sich aber als Tourist immer im Vorfeld über Besonderheiten und Feiertage des Reiselandes informieren sollte. Denn wenn man so etwas schönes nicht miterleben möchte sollte man einfach zuhause bleiben denn auch als unbeteiligter Tourist kann man leicht nass werden.

HAPPY SONGKRAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.