Kai Bae, Sommer, Sonne und Regenzeit

Nach der ersten etwas unruhigen Nacht ging es erst einmal wieder zu unserem Lieblingsbäcker. „Papa Daily Bäckery“ hat übrigens eine Außenterasse etwas erweitert, es sind nicht mehr Sitzplätze geworden aber man sitzt etwas luftiger.

 4 Kaffee und 2 1/2 Baguettes später haben wir uns entschieden einfach mal nichts zu machen. Der Bungalowwechsel um 13 Uhr stand uns ja schließlich auch noch bevor und wir waren doch ziemlich erledigt. Also auf ging es bei bestem Wetter ab zum Strand zu unserem Lieblingsschattenspender. Der Strand war echt leer, wobei uns das nicht im Geringsten stört, so lieben wir das. Kaum Touris! 😉  Mega tolles Wetter hatten wir und dann wurde der Himmer echt innerhalb von Sekunden schwarz und der Regen kam. Schon ein interssantes Naturschauspiel denn so schnell er kam so schnell war auch wieder weg. Fürs erste 🙂 .  Nachdem der Regen dann das dritte Mal wiederkehrte und es echt immer heftiger wurde haben wir uns dann entscheiden zum Resort zurück zu gehen.

Aber das war auch nicht so  schlimm den es wurde doch echt so langsam Zeit für das Abendessen.  Heute stand mal wieder Hotpot auf unserem Plan.  Das kostet immer noch 199 THB (5,20€) pro Person und ist irgenwie auch immer mein persönliches Futter-Highlight.

Aber schaut doch einfach selbst wie unser Tag heute war.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.